Blog

Morgenerwachen

13 Februar 2020

Guten Morgen ihr wundervollen Eltern

Kennt ihr durchzechte Nächte in Kombination von Organisation, Logistik und „meine Kinder brauchen mich“ mich am nächsten Tag?

Ich möchte euch kurz mitnehmen in meinen heutiges Morgenerwachen:

Nach 2 vergangenen Nächten mit jeweils nur 5 Stunden Schlaf und dazwischen 2 Nachtaktionen durch unsere jüngste, erwachte ich heute mit Kopfschmerzen.

Gefühlt 10000 Mal hörte ich heute Morgen schon das Wort „Maaaammmmaaaaaa“.

Die Kinder hatten auch schon erste lautstarke Disskussionen.

Ich habe den Kindergartenrucksack für die Grösste vorbereitet, die Batterien des Lieblingsautos meines Sohnes gewechselt, 2 Stinkewindeln gewechselt, die hungrigen Mäuler unserer Drei Räuber versorgt, sie dabei begleitet ihre Kleider anzuziehen und ihre etwa 60 Milchzähnchen zu putzen.

Kennst Du dieses „daily business“ schon gleich am Morgen Früh?

Weisst Du was?

Mir geht es so richtig gut und ich bin so dankbar für mein Leben!

Grade war ich ganz genüsslich mit einer Tasse Kaffee in Ruhe für mich beschäftigt.

Habe etwas gelesen und mir dann ganz entspannt ausgesucht was ich heute anziehen möchte. Ahhhh was für eine Wohltat!

Ich bin ganz harmonisch, in der Ruhe und gelassen mit den Kids in unseren Tag gestartet. Wir haben uns schon kringelig gelacht über die grauen Wolken im Himmel, die aussehen wie „springende Bananentänzer“ (Ausdruck meiner ältesten Tochter) und ich bin richtig mit Freude geladen für noch mehr Erlebnis im heutigen Tag.

Wie sehen Deine Mörgen so aus?

Wie fühlst Du Dich, wenn Dich Deine Kinder schon Morgens mit ganz viel „Maaaammmaaa ich brauche… Mammmaaa ich möchte….“ aus dem Bett holen?

Würdest Du Dich am liebsten unter der Bettdecke verkriechen?

Fühlt es sich an wie der „täglicher Wahnsinn“?

Ja, für mich fühlte es sich früher fast jeden Tag so an und ich wusste einfach nicht mehr wie das alles schaffen und aushalten soll.

Möchtest Du hier aussteigen und deine Morgenroutine drehen?

Möchtest Du auch in Ruhe und genüsslich einen Kaffe am Morgen trinken und in Deinem Flow, in Deiner Haltung, in Deinem „Familienbusiness“ gelassen und harmonisch reagieren?

Das es KinderLEICHT flutscht und Spass macht?

Was ist Deine tägliche Challenge?

Erzählst dus mir?

Weitere Artikel…

ALARM ALARM!!!

ALARM ALARM!!!

Findest du dich manchmal in einer Art Polizei Alarmstellung mit deinen Kids wieder oder triffst du schon bewusste Entscheidungen in Verbindung und Liebe?
Setze Prioritäten, lerne loszulassen, usw. DU BIST GENUG!

Dauerlauf im Hamsterrad

Dauerlauf im Hamsterrad

Hast du den Dauerlauf im ewigen Hamsterrad immernoch nicht satt??
Wie lange hältst du es noch aus??

Share this!

teile diesen Artikel mit deinen Freunden...